Melodie braucht dringend Hilfe, erledigt,Dankeeeee

Melodie

Notfall Melodie,

 

Melodie, hatte in D einen schweren Unfall, sie liegt seid gestern Abend in der TK Frankenthal

komplizierter Jochbeinbruch,bekommt Medis ist schmerzfrei, wurde geröngt

nun muss sie in CT,da niemand weiss ,ob das Gehirn in Mitleidenschaft gezogen wurde, dies kostet ca 600 Euro, dananch wenn möglich OP Kosten ca 1000  Euro, dazu stationäre Aufnahme und alles drum und dran

wir haben überlegt sie zu erlösen,TA sagt sie ist ein Kämpfer u. läuft dort etwas herum,natürlich unter starken Medis

wir haben uns entschieden ,das CT machen zu lassen und ihr eine Chance zu geben, keine Ahnung,wie wir das bezahlen sollen,aber sie ist erst 17 Wochen nun alt,

 

Wer uns helfen möchte, die enormen Kosten in der Tierklinik zu bezahlen,
 

wir sind für jeden Euro sehr Dankbar,denn jeder noch so kleine Betrag hilft uns die Kosten irgendwie bezahlen zu können

 

ASOC /

IBAN        ES70 0019 0274 0949 3005 3644

BIC           DEUTESBBXXX

Betrag:     ......

Zielland:  Spanien

 

Betreff:. OP Melodie

Rechnung OP Melodie
Rechnung-Tierklinik-Frankenthal.pdf
PDF-Dokument [714.7 KB]

Wir Bedanken uns im Namen von Melodie,bei allen Spendern,

 

Birgit F.

Dorothee

Sabine W.

Daniela St.

Kerstin E.

Kathrin van B.

Conny M.

Steffi H.

Dagmar B.

Bianca E.

Ingrid Ottmann W.

Simone F.

Anonymus

Jessica B.

Donna u. Sasa

Carola Sch.

Franziska J.

Jasmin M.

Heike G.

Daniela L.

Julia

Barbara u. Peter W.

Sigrid B.

Eve Sch.

Update15.4.15

 

Zwischenstand nach CT: Oberkiefer links zertrümmert, Jochbein zertrümmert. Sonst schein alles andere OK. Ich habe die Freigabe für die OP, die jetzt gerade statt findet, gegeben. Kosten für OP nochmal ca. 400 Euro, d.h. bis jetzt 1.000 Euro. Die Zähne im Oberkiefer werden jetzt entfernt und eine große Fragment wird mit einer Schlinge fixiert. Mit Platten zu arbeiten geht nicht, da der Hund noch viel wächst. Am Jochbein selbst kann er gar nichts machen, das muss so zusammen wachsen. Soweit der Stand der Dinge.

Update 16.4.15

 

Melodie hat die OP gut überstanden.

Jetzt heißt es abwarten und hoffen, dass das Fragment wieder am Oberkiefer festwächst. Prognosen wurden keine gegeben. Sie bekommt Antibiotika und Metacam. Zum Essen bekommt sie  pürierte Hundewurst mit Gemüse, Vitaminpaste und Welpenmilch (für das Kalzium), verrührt zu einem Brei. Das kann sie aber schon alleine schlabbern. Das Jochbein muss alleine zusammen wachsen,da sie zu jung ist und noch wächst,können keine Metallplatten o. ähnliches eingefügt werden.