Umbau- Umzug 2020

 

 

2020 steht leider ein Umzug an,

mein gemietetes Haus wird leider verkauft,so musste ich mich nach einem anderem Haus und Grundstück für das Refugio umsehen.

Haus gefunden, aber sehr viel Arbeit. Alle Mauern und Zäune müssen erhöht werden. Für die Welpen muss eine neue Welpenquarantäne mit Auslauf zurecht gemacht werden. Viel muss dort auch gefliest werden und die Welpenkennel abgebaut, was man noch nutzen kann, wieder aufgebaut werden.

Im Garten muss ein gr. Stück eingezäunt werden, damit die Welpen auch draussen schön laufen und spielen können. Das Dach der Welpenquarantäne muss repariert werden und auch ein Abfluss fehlt noch.

Sobald die Arbeiten beginnen,werden ich hier Fotos einstellen,so kann jeder die Fortschritte mit verfolgen.

 

Es wird viel an Material gebraucht, Sand, Zement, Fliesen und Kleber, Farbe, Metallpfosten, Maschendraht, Blockes, Kanal, Material fürs Dach und vieles mehr.

 

Wer uns finanziell unterstützen möchte, wir sind über jeden Euro sehr Dankbar

 

Kerstin Wegel,Ref.de Mascotas

 

IBAN        ES16 0081 1430 32 0001131815

BIC           BSABESBB

Betrag:     ......

Zielland:  Spanien

 

Betreff:. Umbau

 

Update 20.6.2020

 

Wie man sieht geht es voran, leider sehr langsam. Durch Ausgangssperre während Coronazeit durfte niemand im Haus arbeiten. Somit liegen wir im Zeitplan weit zurück. Der Umzug steht an, die Zäune sind noch nicht fertig. Auch das Welpenhaus muss noch verputzt und gefliest werden, die Glasbausteine ins Fenster, Dach dicht gemacht werden und mehr. Der Welpenauslauf sind nun die Treppenstufen zum Garten fertig. Auch da muss noch quer durch den Garten ein neuer Zaun gezogen werden, Maschendraht, Blockes, Pfosten rein, Unkraut alles weg und Tür eingebaut werden.

Wasser wurde verlegt, so ist wenigstens ein Schlauch dort, womit ich alles abspritzen kann.

Auf dem Grundstück müssen die Trennzäune und Tore angebracht und einzementiert werden.

 

So das war es für heute, die nächsten News kommen bald.

Die Bauzäune wurde aufgestellt und verankert. Auch die Blockes wurden für die Tore zementiert. Pfosten einbetoniert,muss nun trocknen und aushärten,dann können die Tore rein.