Umbau- Umzug 2020

 

 

2020 stand leider ein Umzug an,

mein gemietetes Haus wurde verkauft,so musste ich mich nach einem anderem Haus und Grundstück für das Refugio umsehen.

Haus gefunden, aber sehr viel Arbeit. Alle Mauern und Zäune mußten erhöht werden. Für die Welpen muss eine neue Welpenquarantäne mit Auslauf zurecht gemacht werden. Viel musste dort auch gefliest werden und die Welpenkennel aufgebaut.

Im Garten musste ein gr. Stück eingezäunt werden, damit die Welpen auch draussen schön laufen und spielen können. Das Dach der Welpenquarantäne musste repariert werden und auch ein Abfluss fehlt noch.

Die Arbeiten haben begonnen,werde ich hier Fotos einstellen,so kann jeder die Fortschritte mit verfolgen.

 

Es wird viel an Material gebraucht, Sand, Zement, Fliesen und Kleber, Farbe, Metallpfosten, Maschendraht, Blockes, Kanal, Material fürs Dach und vieles mehr.

 

Wer uns finanziell unterstützen möchte, wir sind über jeden Euro sehr Dankbar

 

Kerstin Wegel,Ref.de Mascotas

 

IBAN        ES16 0081 1430 32 0001131815

BIC           BSABESBB

Betrag:     ......

Zielland:  Spanien

 

Betreff:. Umbau

 

Update 1.9.20

 

Es geht voran, die Welpenquarantäne ist fertig geworden , auch der Auslauf ist nun eingezäunt und es gibt auch einen Unterstand, der den Zwergen Schatten spendet.

Dank eurer Hilfe sind wir so gut vorran gekommen.

 

Wir brauchen aber dringend weiterhin eure Hilfe. Noch fehlt ein Unterstand im gr. Auslauf und ein separater Kennel, für eventuelle unverträgliche Notfälle oder auch Mama mit Welpen.

 

Durch die lange Corona Ausfallzeit, ist auch hier das Geld knapp,leider.

 

Wir sagen Danke, an

 

Bau Welpenhaus

 

Manuela Andreka und das Futterhaus Stadthagen

 

Lilly W., Sabine W., Stephan R., Petra M., Marion Pf., Katrin B., Ralph Sch., Bettina R., Friedhelm M. und Elke L., Margret B., Bettina Th., Claudia H., Svenja St.,

 

Danke für eure tolle Hilfe,

 

Bau Kennel,

 

ein Riesen Dankeschön an den Abijahrgang 2020,der Kleine Burg Schule, Braunschweig, für eure tolle Spende, ihr seit der Hit,

 

 

Inge R., Eva St., Friedhelm M., Bettina Th.,Conny M., Anke W., Marion Pf., Jessica H., Andreas u. Violett A., Monika M.,

Update 20.6.2020

 

Wie man sieht geht es voran, leider sehr langsam. Durch Ausgangssperre während Coronazeit durfte niemand im Haus arbeiten. Somit liegen wir im Zeitplan weit zurück. Der Umzug steht an, die Zäune sind noch nicht fertig. Auch das Welpenhaus muss noch verputzt und gefliest werden, die Glasbausteine ins Fenster, Dach dicht gemacht werden und mehr. Der Welpenauslauf sind nun die Treppenstufen zum Garten fertig. Auch da muss noch quer durch den Garten ein neuer Zaun gezogen werden, Maschendraht, Blockes, Pfosten rein, Unkraut alles weg und Tür eingebaut werden.

Wasser wurde verlegt, so ist wenigstens ein Schlauch dort, womit ich alles abspritzen kann.

Auf dem Grundstück müssen die Trennzäune und Tore angebracht und einzementiert werden.

 

So das war es für heute, die nächsten News kommen bald.

Die Bauzäune wurde aufgestellt und verankert. Auch die Blockes wurden für die Tore zementiert. Pfosten einbetoniert,muss nun trocknen und aushärten,dann können die Tore rein.

Update 28.7.

 

 

Die Zäune zum Garten wurden aufgestellt. Nun kann kein Hund mehr zur Einfahrt laufen. Die Welpenquarantäne wurde eingezäunt und betoniert. Im Auslauf wurde das Unkraut abgesenst und die Blockes mit den Pfosten einzementiert.

Nun wieder Maschendraht kaufen,damit der Auslauf fertig wird. Danach wird im Welpenhaus gestartet.

Update 29.7.

Der Welpenauslauf wurde mit Supona gesprüht, gegen Zecken. Die Pfosten waren fest, nun Maschendraht dran. Etwas Kies wurde besorgt,um hinter dem Welpenhaus aufzufüllen,dort liegt nur Erde und Dreck.

Update 9.8.

Nun haben wir den Sichtschutz gekauft und an den Zäunen angebracht. Auch zum Nachbargrundstück ist nun alles blickdicht.

Welpenauslauf fertig. Wassermuscheln wurden befüllt , nun geht es weiter am Welpenhaus.

Update 11.8.

Heute haben wir die bestellten Fliesen für das Welpenhaus abgeholt, auch mehr Sand und Kies wurde besorgt. Spezialzement für die Bodenfliesen und Fliesenkleber für die Wandfliesen waren auch noch dabei.

 Das Fenster wurde mit Glasbausteinen geschlossen, eine Reihe muss noch gemacht werden, Rest muss noch besorgt werden. An den Wänden sind die Gipskartonplatten angebracht worden.

Nun muss als nächstes der Boden betoniert und gefliest werden, dann kommen die Wände dran.

Update  21.8.20

Es wurde mehr Material gekauft und auch Maschendraht. Der Rest vom Garten wurden die Pfosten einbetoniert, dann kommt der Maschendraht dran.

Das Welpenhaus wurde der Boden und die Wände gefliest und verfugt.

Update 22.8.20

Der riesen Garten war voller Unkraut, es stand schon 1,5m hoch. Also musste ein Bagger ran. Bagger bestellt,er kam und siegte über das Unkraut. Alles wurde erst zusammen geschoben, dann ein riesen Loch 4x 2m und 3m tief gemacht. Alles Unkraut rein, Sand wieder drauf und platt gemacht. Nun sieht alles wieder top aus, es war ein teurer "Spaß", leider. Das  Feld wurde natürlich danach auch noch gesprüht, mit Supona gegen Zecken.

Update 26.8.

Im Welpenhaus wurden die Wände fertig verputzt. Die Kennel wurden aufgestellt, Medizinschrank und auch die Händedesinfektion wurden angebracht. Blockes wurden an der Türöffnung zementiert und Holz als Zarge angebracht. Nun ist die Öffnung schmaler, da kommt später noch eine Tür rein.

Update 1.9.20

Es hat sich einiges getan. Die ersten Notwelpen sind eingezogen. Ein Tag Regen, Dach bei den Welpen ist dicht, jehhhhh. Es wurde nun eine Überdachung im Auslauf gebaut. Holzbalken und die Dachplatten wurden gekauft. Mehr Kies besorgt,nun haben die Zwerge auch mehr Schatten und sind Regen geschützt.

Update20.9.20

Nun wurde endlich der Bau von einem separaten Kennel mit Auslauf begonnen. Da immer mal schüchterne Notfälle kommen ,oder auch nicht ganz verträgliche Hunde, ist dies leider nötig. So kann ich im Notfall mal einen Hund separieren und trotzdem kann er im Garten spielen und rennen,ohne andere Hunde hier zu gefährden.

 

ich Bedanke mich ganz lieb , für eure Hilfe,

 

Der Bau hat begonnen. Es wurde viel Sand und Zement besorgt, Metallpfosten u. auch Bodenfliesen. Blockes fehlten auch noch. Fundament wurde gemacht, alles per Hand, ich habe leider keinen Betonmischer.

Die Pfosten wurden einzementiert, Fliesen gelegt, da ich leider nur einen Helfer habe, dauert alles etwas, aber es wird.

Anbei seht ihr auch die Rechnungen und Fotos wie es voran geht.

 

Update 15.10.20

Hier die Neuigkeiten, der Kennel mit Auslauf ist fast fertig. Es wurde wieder viel Material besorgt, Holzpfosten und Lattung, Maschendraht und Pfosten, Zement und Sand und auch eine Tür.

Die Pfosten und die Tür wurden einbetoniert, Maschendraht kam am nächsten Tag dran. Der Unterbau für das Dach wurde zurecht gesägt und alles gut verschraubt.

Update 5.11.20

Wir haben die Platten für das Dach besorgt und haben noch 6 mehr geholt. So konnten wir an der Regenseite 2 anbringen und an der Rückseite vom Kennel. Nun kann es von der Seite oder von hinten auch nicht mehr rein regnen,toll. schrauben wurden besorgt, damit auch alles Sturm geschützt ist.

Nun fehlt noch eine Tür und Maschendraht um im Kennel abzutrennen zum Auslauf.