Unsere Rüden

Joe, (in ES)

Joe, gerufen Jojo, ist 2 Jahre alt und nur 36cm klein. Er wurde angefahren und einfach liegen gelassen. Total verfilzt und abgemagert, kam er erst einmal zum TA, wurde untersucht und geröngt. Zum Glück nix gebrochen gewesen,nur kleine Wunde am Vorderbein. Er wurde aufgepäppelt und sucht nun eine tolle Familie.

Jojo ist ein freundlicher Bub, wurde natürlich kastriert. Er ist mit allen Hunden verträglich,kinderlieb, Katzen wissen wir leider nicht.

Foxterrier Edu sucht sehnsüchtig (in D)

Halli Hallo, Heut melde ich mich mal selber zu Wort. Ich bin der Edu?. Ich bin nun schon 3 Jahre alt und ca 45cm groß. Ich warte seit Monaten auf meiner Pflegestelle auf eine tolle Familie. Wobei man mich hier wo ich zur Zeit wohne "Loui" ruft, was ich auch gar nicht so schlecht finde. Wenn ich im Garten unterwegs bin und ich es "Loui" rufen höre bin ich immer flott zur Stelle, lohnt sich ja auch immer denn dann gibts etwas Leckeres zu fressen. In meiner mir vertrauten Umgebung werde ich gern zum Clown. Hin und wieder packt es mich auch und ich flitze wie ein Wilder durch den Garten, so das kein Grashalm und kein Strauch wo ich vorbei komme oder durch renne mehr so ist, wie vorher. Spazieren gehen fand ich am Anfang echt nicht so toll. Mittlerweile ist das aber 'ne ganz coole Sache. Wenn die Leinen klappern singe ich vor Freude schon immer, denn dann geht es endlich los. Am allerbesten ist es wenn wir in den Wald?? und Feld ??fahren da gibt es viel zu entdecken und alles riecht so gut nach ???? , da muss ich zwar einmal mit meinen Kumpels in das? was ich eigentlich gar nicht mag und ich am liebsten immer einen riesigen Bogen drum laufe, aber was soll's. Heut waren wir mal wieder weiter weg unterwegs Oh man waren da heute viele ????? unterwegs. Gott sei Dank waren ja meine Kumpels, das Terrierdoppel von den Fellnasen auch mit dabei, dann ist meine Angst vor Neuem nicht ganz so gross. Immer noch wünsche ich mir ein eigens Zuhause. Mit Menschen die ganz viel Verständnis mitbringen dafür das ich noch so ängstlich bin, und einfach mit ganz viel Geduld, damit ich Zeit habe mich an Neues zu gewöhnen. Mein größter Wunsch wäre ein Hundekumpel der mir zeigt das die Welt gar nicht so gruselig ist, wie sie mir erscheint und an dem ich mich orientieren kann, weil alleine ohne Fellnase bin ich nicht so gern. Katzen sind nicht so meins, die möchten nie mit mir spielen. Ich gebe mir schon immer Mühe schnell hinterher zu kommen, aber entweder sind die ?? zu flott über den Zaun verschwunden oder es schimpft die Fellose mit mir. Kann ich gar nicht verstehen, es macht so großen Spass und dann darf ich da nicht hinterher jagen. Wer noch etwas über mich wissen möchte fragt einfach mein Pflegefrauchen, ich muss jetzt ? es war heute anstrengend. Gefalle ich dir? Dann melde dich doch mal. Ich wünsche mir so sehr ein schönes zu Hause.

 

PS in Ibbenbüren